Dieses von der Arbeitsgemeinschaft Volkstanz in Südtirol organisierte Modul1 zur Ausbildung für angehende Kinder- und Jugendtanzleiter fand am 28. Januar in Tramin statt. Im Vorfeld hatte unsere liebe Rita (Sekretärin im Büro der Arge Volkstanz) wie gewohnt alles perfekt organisiert, und Renate Kastl sorgte vor Ort für die guten Rahmenbedingungen. Nachdem Luisa Jaeger und Renate Egger als Referentinnen gewonnen werden konnten, fanden sich 28 Tanzbegeisterte - davon 2 männliche Teilnehmer - in der Aula Magna der Musikschule Tramin ein.

Am 17.01.2017 trafen sich die Mitglieder der Volkstanzgruppen und Tanzkreise sowie Einzelmitglieder des Bezirkes Eisacktal zur jährlichen Vollversammlung.

....in die neue Veranstaltungsbroschüre rund um Volksmusik und Volkstanz für das Jahr 2017!

Im Hauptteil der Broschüre gibt es eine detaillierte Beschreibung unserer Musizierwochen und Lehrgänge. Der Faltkalender beinhaltet Termine für Offene Tanzen,  Offene Singen und andere Veranstaltungen.

 

Alle Jahre wieder am 26. Dezember ist es soweit: Im Haus der Familie in Lichtenstern am Ritten beginnt der Winterlehrgang der Arbeitsgemeinschaft Volkstanz.

Es ist wieder eine Ausbildungsreihe für Kinder- und Jugendtanzleiter/in geplant.

Ausbildungsreihe Seite1

Termine und weitere Informationen können dem Folder entnommen werden. Gerne können Sie uns auch kontaktieren, sollten Sie Fragen dazu haben.

Während der Fastenzeit auf eine Gewohnheit zu verzichten bietet die Möglichkeit, gewohnte Verhaltensmuster kritisch zu hinterfragen, aufzubrechen und für sich neue Sichtweisen zu entdecken. Das betrifft sowohl den Konsum, als auch die persönliche Wertewelt.

Logo Aktion Verzicht 2017 DE

Die organisations- und länderübergreifende „Aktion Verzicht“ beginnt am Aschermittwoch und endet am Karsamstag und wird von mittlerweile mehr als 50 Südtiroler Einrichtungen mitgetragen.
Die ArGe Volkstanz bemüht sich seit jeher, der Fastenzeit und dem Advent, als tanzfreie Zeiten ihre Wichtigkeit und Besonderheit im Jahreskreis zu geben. 

Am Samstag, den 19. November 2016 fand von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr im Vinzentinum Brixen ein Teil des Modul 1 der Ausbildung zur Kinder – und Jugendtanzleiter/in statt. Hierfür fanden sich in der Turnhalle des Vinzentinums von Brixen 26 interessierte Frauen und sogar 2 Herren ein. Geleitet wurde das Seminar von Luisa Jaeger. Carmen Bacher spielte mit ihrer steirischen Harmonika zum Tanz auf und Renate Langhofer war für die Organisation zuständig.

51. Landeskathrein-Tanzfest in Meran

Am Samstag, 12. November 2016, ging im Kursaal von Meran das traditionelle Landeskathrein-Tanzfest der Arbeitsgemeinschaft Volkstanz in Südtirol über die Bühne. Tänzer und Tänzerinnen aus ganz Südtirol, Österreich, Bayern und der Schweiz waren gekommen, um im festlichen Rahmen das Tanzbein zu schwingen.

Ausbildungsreihe „Kinder-und Jugendtanzleiter/innen“ mit dem abschließenden Modul 3

Am 29. und 30. Oktober 2016 war es soweit. In der Fortbildungsakademie Schloss Rechtenthal ging das Modul 3 der Ausbildungsreihe Kinder-Jugendtanzleiter/innen über die Bühne.

Vor drei Jahren wurde erstmals eine gesamte Ausbildungsreihe geplant, die innerhalb von 3 Jahren abgeschlossen werden konnte. Interessierte hatten somit die Möglichkeit eine übersichtliche und geplante Ausbildung zu verfolgen.

Treffen von Südtiroler und Japanischen Volkstänzern im Schlerngebiet

Dass Musik und Tanz Grenzen überwinden und Herzen verbinden kann, zeigte sich vor kurzem im Kulturhaus von Völs, als Volkstänzer aus Japan zu Gast bei Volkstänzern aus Südtirol waren.

Altes bewahren und Neues wagen

Tradition und Fortschritt – mit der neuen Homepage öffnen wir als Arbeitsgemeinschaft Volkstanz das "Fenster zur Welt". Gleichgesinnte und Interessierte zu informieren und mit ihnen zu kommunizieren, sind Sinn und Zweck unseres Internetauftrittes.

Landesalmtanz 2016 auf den Hofmannwiesen in Reinswald - Sarntal

Alljährlich treffen sich die Volkstänzer aus ganz Südtirol zum Landesalmtanz der Arbeitsgemeinschaft Volkstanz in Südtirol. Dieses Jahr hat die Volkstanzgruppe Sarntal am Sonntag, 7. August 2016, anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens nach Reinswald auf die Hofmannwiesen geladen.

Ein ganz besonderes Wochenende haben die Mitglieder der Volkstanzgruppen von Luttach und Innichen Ende Juli in der „Goldenen Stadt“ verbracht. Insgesamt 19 VolkstänzerInnen haben an der zehnten Auflage der „Prager Folkloretage“ teilgenommen und unvergessliche Momente erlebt.

Lengmoos, 19. Juni 2016.

Die Volkstanzgruppe Klobenstein feiert dieses Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Dazu veranstaltete sie ein Jubiläumsfest und lud alle Freunde, Interessierte und Tanzbegeisterte ein, mit ihr zu feiern.

Walzerplatz

 

"Walzerplatz“ – Bozen lädt ein. Walther von der Vogelweide, der mittelalterliche Minnesänger fusioniert mit zeitgemäßen Walzerklängen. Zünftige Ziehharmonika trifft auf Wiener Walzer. Damen mit edlen Ballkleidern und Hosenanzügen, Herren in schicken Anzügen sowie bodenständige Trachten treffen aufeinander.

Grenzübergreifendes Tanzfest

Am Samstag, 21. Mai 2016, ging in Schlanders das Gesamttiroler Maitanzfest über die Bühne.

Das große Tanzfest findet jährlich abwechselnd in Südtirol und Nordtirol statt. Dieses Jahr war wieder Südtirol an der Reihe und so übernahm die Volkstanzgruppe Schlanders die Aufgabe, dieses schöne Fest für die Arbeitsgemeinschaft Volkstanz in Südtirol auszurichten.

Guatkemmen in Bersntol – Eisacktaler Volkstänzer zu Besuch im Fersental

Am Sonntag, den 15.05.2016 fand die alljährliche Bildungsfahrt des Bezirks Eisacktal der Arbeitsgemeinschaft Volkstanz in Südtirol statt.

Volkstanz leben – neue Wege gehen --TLT 2.0

Unter diesem Motto haben sich die Tanzleiter der Volkstanzgruppen aus ganz Südtirol zum zweiten Tanzleitertreffen, kurz TLT 2.0, getroffen.

Am 20. Jänner 2016 hat der Bezirk Eisacktal-Wipptal seine Bezirksvollversammlung beim "Gschlössler" in Vahrn abgehalten.

Der Bezirksobmann Andreas Mayrhofer begrüßte alle Anwesenden und vor allem die Erste Vorsitzende der ArGe, Monika Rottensteiner.

Mitte Jänner trafen sich die Terlaner Volkstänzer zur jährlichen Vollversammlung. Neben dem Rückblick und der Vorschau auf das neue Tanzjahr standen auch die Wahlen des Vorstandes auf dem Programm. Thomas Haberer trat nach sechs Jahren als Obmann der Volkstanzgruppe Terlan nicht mehr zu den Wahlen an.