„Es würde ihn mit Stolz erfüllen“

Am Freitagabend, den 7. Juni 2019 wurde feierlich mit den berühmten Worten „Alles Walzer“ gegen 20.30 Uhr der Tanz am Bozner Walther-Platz eröffnet.

Am 26. Mai lud Albert Seppi auch heuer wieder zum „Sänger- und Musikanten Hoangort auf Schloss Tirol“ ein.

Traumwetter und gemütliche Festtagsstimmung erwartete heuer die Besucher des traditionellen Maibaumfestes auf dem Terlaner Dorfplatz. Das Aufstellen des Baumes und der Bandltanz gehörten bei der Feier am 1. Mai zu den Höhepunkten des Tages.

Der Gesamttiroler Maitanz findet jedes Jahr abwechselnd einmal in Nordtirol und einmal in Südtirol statt. In diesem Jahr lud die Arbeitsgemeinschaft Volkstanz in Tirol am 18. Mai in das Kurhaus von Hall in Tirol ein.

Am 11.05.2019 fand das Tanzleiterausbildung-Modul 1 im Bildungshaus Lichtenburg in Nals statt.

Die Arbeitsgemeinschaft Volkstanz plant im Zeitraum von Jänner 2019 bis Herbst 2020 eine weitere Ausbildungsreihe für Kinder- und Jugendtanzleiter*in.

„Ein aktives Tätigkeitsjahr ist abgeschlossen. Wir haben versucht unserem Auftrag der lebendigen Erhaltung unserer Tradition des Volkstanzes gerecht zu werden und den kulturell verwurzelten Tanz zeitgemäß unter das Volk zu bringen.“

Am 26.01.2019 fand im Vinzentinum Brixen das Modul 1 der Ausbildungsreihe „Kinder- und Jugendtanzleiter/in“ statt.

2018 – Ein Jahr der Jubiläen

Kürzlich fand in Schrambach die Bezirksvollversammlung der Eisack- und Wipptaler Volkstänzer statt.

"Mach mit"! - Mit diesem Angebot richten sich 66 Vereine sowie öffentliche und private Einrichtungen - mit dabei ist auch heuer wieder die Arbeitsgemeinschaft Volkstanz - an die Bevölkerung.

....ins neue Jahresprogramm rund um Volksmusik und Volkstanz 2019!

Musizier- und Singwochen, Lehrgänge und Spielkurse findet ihr im Hauptteil der Broschüre. Der Faltkalender informiert über die Termine für Offene Tanzen und Singen sowie über andere Veranstaltungen.

Vom 26. Dezember 2018 bis zum 01.Jänner 2019 war das Haus der Familie in Lichtenstern am Ritten wieder in der Hand von rund 130 VolkstänzerInnen und MusikantInnen aus insgesamt sieben Nationen.

Am 5. November 1998 wurde die Bürogemeinschaft des Südtiroler Chorverbandes, der Arge Volkstanz in Südtirol und des Südtiroler Volksmusikkreises im Dominikanerplatz 7 in Bozen feierlich eingeweiht.

Den gemeinsamen Weg über 20 Jahre miteinander feiern

im Kursaal von Meran - der Höhepunkt des Tanzjahres.

Am 17. November lud die Arbeitsgemeinschaft Volkstanz in Südtirol auch heuer wieder zum Landeskathreintanz in den Kursaal von Meran.

Wo Austausch passiert, da fruchtet‘s garantiert!

Alljährlich treffen sich die Mitglieder des Landesvorstandes und der Bezirksvorstände der ArGe Volkstanz in Südtirol zu einem gemeinsamen Tagesausflug mit dem Ziel zum Gedanken- und Ideenaustausch.

Bei herrlichem Wetter fand am Sonntag, den 1. Juli der Landesalmtanz auf der Kalcheralm in der Gemeinde Ratschings statt.

Am 13. Juni lud Landesrat Philipp Achammer den Vorstand der ARGE Volkstanz in Südtirol, die ehemaligen Vorstandsmitglieder und die Bezirksvorstände ein.

Freitagabend schmückten wieder historische Gewänder, edle Kleider und die Variationen der Südtiroler Trachten den Waltherplatz in Bozen.

Am Sonntag, 27. Mai 2018 fand auch heuer wieder ein „Sänger und Musikanten Huangart“ auf Schloss Tirol statt.

Die VTG Welschnofen feierte am 20.05.2018 ihr 20jähriges Jubiläum.

Am Samstag, 19. Mai 2018 lud die Volkstanzgruppe Ulten anlässlich ihres 10-jährigen Bestehens zum Gesamttiroler Maitanz ins Vereinshaus von St. Walburg ein.

Am 28. April 2018 machten sich 20 Leute auf den Weg nach Pfalzen, um den Tag mit dem Erlernen und Auffrischen von Kindertänzen zu verbringen.

„Es ist schön, gemeinsam auf ein abwechslungsreiches und buntes Arbeitsjahr zurückzublicken, gerade so farbenfroh wie die versammelten Trachten hier im Haus Voitsberg in Vahrn"

Am 26. Jänner 2018 trafen sich Vertreter/innen aller Volkstanzgruppen und einige Einzelmitglieder des Bezirks Bozen zur Bezirksvollversammlung im Vereinshaus von Kardaun.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die durch die Zuweisung der 5 Promille die ArGe Volkstanz (Steuernummer 94029260216) unterstützen!

LogoArGe2011neu

Am Sonntag, den 21. Jänner 2018 fand die Bezirksvollversammlung der Burggräfler Volkstänzer statt. Alle 12 Gruppen des Bezirks, vor allem die Ausschussmitglieder trafen sich im Vereinshaus von Marling.

Am Samstag, 20. Jänner 2018 trafen sich Vertreter der fünf Volkstanzgruppen des Bezirks Vinschgau zur jährlichen Vollversammlung im Martelltal.

Bezirk Eisacktal wählt neuen Ausschuss

Am 16.01.2018 trafen sich die Volkstänzer aus dem Eisacktal und Wipptal zur diesjährigen Vollversammlung. Neben einem kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr standen heuer auch Neuwahlen auf dem Programm.

"Mach mit!" - Mit dieser Aufforderung richten sich im Rahmen der "Aktion Verzicht 2018" 61 Südtiroler Vereinigungen und Vereine - mit dabei ist auch die ArGe Volkstanz - an die Südtiroler Bevölkerung.

Wie jedes Jahr trafen sich auch heuer wieder ca.110 TänzerInnen, Tänzer und Musikanten aus Südtirol, Österreich, Bayern und dem Elsass vom 26. Dezember 2017 bis 01. Jänner 2018 im Haus der Familie in Lichtenstern zum Winterlehrgang, der von der Arbeitsgemeinschaft Volkstanz in Südtirol organisiert wird.

....in die neue Veranstaltungsbroschüre rund um Volksmusik und Volkstanz für das Jahr 2018!

Im Hauptteil der Broschüre gibt es eine detaillierte Beschreibung unserer Musizierwochen und Lehrgänge. Der Faltkalender beinhaltet Termine für Offene Tanzen, Offene Singen und andere Veranstaltungen.

.

Ganz im Zeichen von 50 Jahren Vereinstätigkeit stand am Sonntag, 26. November 2017 die Jubiläumsfeier der Volkstanzgruppe. Gemeinsam mit den geladenen Festbesuchern, ehemaligen Mitgliedern und Tänzern von befreundeten Gruppen, fand eine gelungene Feier im Auerer Oberdorf statt. Als Anlass wurde der Festtag der Patronin der Volkstänzer, der Hl. Katharina von Alexandrien genommen, welcher am 25. November gefeiert wird.

Der Höhepunkt des Tanzjahres

Am Samstag, 18. November 2017, war es wieder so weit: Das alljährliche Landeskathreintanzfest fand bereits zum 52.igsten Mal im Kursaal in Meran statt.

Die große Nachfrage an der Aus- und Weiterbildung im Bereich der Tanzleitung hat im Frühjahr bereits dazu geführt, dass das Modul 1 zweimal angeboten wurde.

Die Ausbildungsreihe wurde nun im November 2017 mit dem Modul 2 fortgesetzt. Das zweitägige Seminar wurde am 4. und 5. November im Bildungshaus St. Georg in Sarns bei Brixen mit 20 Personen abgehalten.

Am 21. Oktober 2017 fand wieder ein Kindertanzseminar Modul 1 statt, welches von der Arbeitsgemeinschaft Volkstanz in Südtirol organisiert wurde. 25 Teilnehmerinnen und 3 Teilnehmer fanden sich dieses Mal im Vinschgau, genauer im Josef-Maschler-Haus in Tschars ein. Als Referentin stand den Tanzbegeisterten Vera Kuppelwieser vor.

Treffen der Bezirksvorstände und des Landesvorstandes der Arbeitsgemeinschaft Volkstanz in Südtirol

Heuer trafen sich die Vorstände der ARGE am Samstag, den 09. September im Vinschger Oberland.

Jahrhundertealter Bindertanz in Bozen aufgeführt

Im Rahmen der Lorenzinacht wurde in diesem Jahr der traditionelle Bozner Bindertanz am Waltherplatz in Bozen gezeigt. Dieses Projekt wurde gemeinsam von der Arbeitsgemeinschaft Volkstanz, dem Südtiroler Volksmusikkreis und dem Verkehrsamt der Stadt Bozen getragen. Es verdient besondere Aufmerksamkeit, denn der Bozner Bindertanz wird nur sehr selten und zu speziellen Anlässen aufgeführt.

Die 33. Festivalausgabe wurde am Montag, 17. Juli im Stadttheater Bozen eröffnet.

Heuer ist auch auch Volkstanz mit dabei, Schuhplattlen wird bei mehreren Initiativen des Festivals eingebaut.

Die ARGE Volkstanz lud am Sonntag, 2. Juli 2017, zum diesjährigen Almtanz im Mühlbacher Badl oberhalb Uttenheim. Die Volkstanzgruppe Luttach hatte im Rahmen ihres 35-jährigen Bestehens die Organisation des Festes übernommen.

Am 9. Juni 2017 hat das Stadt Hotel den Walther Platz wieder in den Walzer Platz verwandelt und alle haben mitgetanzt!

Auch der Volkstanz war bei dieser 4. Ausgabe wieder vertreten mit Tänzerinnen und Tänzern aus dem Bezirk Bozen.

Hier ein kleiner Einblick in diese besondere Veranstaltung
https://www.youtube.com/watch?v=qMhqwxJ_j4I

Eine weitere Ausgabe  gibt es am 8. Juni 2018!

Am Sonntag, 28. Mai 2017, war es wieder soweit. Der alljährliche Huangort, veranstaltet vom Volksmusikkreis und dem Volkstanz des Burggrafenamtes, ging am Nachmittag auf Schloss Tirol über die Bühne.

Tanzleiterausbildung erfreut sich großer Nachfrage

Die Arbeitsgemeinschaft Volkstanz in Südtirol hat nach einiger Zeit wieder die Ausbildungsreihe zum Tanzleiter gestartet.

Gesamttiroler Maitanzfest in Strass im Zillertal

Helga Hetzenau neue Obfrau der ARGE Volkstanz Tirol

Begeisterte Tänzerinnen und Tänzer trafen sich am Samstag, den 20. Mai 2017, im Festsaal der Gemeinde Strass im Zillertal zum Gesamttiroler Tanzfest.

Lichtenburg Nals

Wenn sich Tanzleiter treffen…

… dann wird natürlich getanzt. Aber es wird auch diskutiert, gelehrt, viel gelernt und es werden Erfahrungen ausgetauscht.

Am 13. Mai 2017 war es wieder soweit: Die Tanzleiter aller Volkstanzgruppen Südtirols haben sich in der Lichtenburg in Nals getroffen.

Reise in die Vergangenheit - Bildungsfahrt der Eisacktaler Volkstänzer

Am Sonntag, den 30.04.2017 fand die alljährliche Bildungsfahrt des Bezirks Eisacktal der Arbeitsgemeinschaft Volkstanz in Südtirol statt.

Nachdem Vertreter aller 5 Volkstanzgruppen anwesend waren, eröffnete der junge „Ziachorglspieler“ Hannes pünktlich um 15 Uhr die Vollversammlung. Der Bezirksvorsitzende Norbert Kofler begrüßte die Anwesenden und leitete durch den Nachmittag.

am 4. Februar 2017 in Schenna

Das Credo des Volkstanzes lautet:
„Brauchtum und Kultur mit offenen Augen leben, erleben und weitergeben."

Am Samstag, 4. Februar 2017, fand in Schenna die nunmehr 57.igste Jahresvollversammlung der Arbeitsgemeinschaft Volkstanz in Südtirol statt, zu der Vertreter der 55 Volkstanzgruppen und Tanzkreise sowie engagierte Einzelmitglieder gekommen waren.

5 Promille der Einkommenssteuer (Irpef) kann der ArGe Volkstanz zugute kommen
LogoArGe2011neu

Dieses von der Arbeitsgemeinschaft Volkstanz in Südtirol organisierte Modul1 zur Ausbildung für angehende Kinder- und Jugendtanzleiter fand am 28. Januar in Tramin statt. Im Vorfeld hatte unsere liebe Rita (Sekretärin im Büro der Arge Volkstanz) wie gewohnt alles perfekt organisiert, und Renate Kastl sorgte vor Ort für die guten Rahmenbedingungen. Nachdem Luisa Jaeger und Renate Egger als Referentinnen gewonnen werden konnten, fanden sich 28 Tanzbegeisterte - davon 2 männliche Teilnehmer - in der Aula Magna der Musikschule Tramin ein.